Berichte

VIRÁG (14, PÉCS)



Virág hat schon lange auf die Erfüllung ihres Wunsches gewartet. Ihr Wunsch war etwas Besonderes, sie wollte einen kleinen Hund. Nachdem ihr behandelnder Arzt die Genehmigung hierfür erteilte, begannen wir schnell mit der Suche, damit wir Virág schnellstmöglich Freude bereiten konnten.

Unglaublich, nach einigen Wochen fanden wir Lola, einen goldfarbenen Golden Retriever Welpen. Lola ist ständig in Bewegung und konnte kaum erwarten, in ihr neues Zuhause zu kommen. Genau wie ihr neues Frauchen auch.

Wir waren bemüht, Virág zu überraschen, aber wir konnten den Termin nicht lange geheim halten. Das neue Frauchen schwebte fast vor Freude. Kaum stiegen wir aus dem Auto aus, schon war sie da und nahm den kleinen Hund in die Arme. Kurz danach lief Lola im Garten herum, bestieg Treppen, strampelte ungeduldig und wartete auf die Leckerbissen.

Wir hoffen, dass der kleine Hund den Heilungsprozess bei Virág beschleunigen wird.





Wir danken der Henkel Magyarország Kft. für ihre Unterstützung, durch die Virágs Wunsch in Erfüllung gehen konnte.

Bea Ratimorszky
Wunschkoordinator
Pécs, 12.08. 2021

TAMARA (9, KEREPES)



Tami ist ein fröhliches Mädchen voller Energie.

Wir trafen sie an einem Nachmittag nach den Behandlungen im Krankenhaus. Die Aufregung und die Freude waren riesengroß, ein breites Lächeln in ihrem Gesicht war auch zu sehen, als sie die rote Tasche mit der Überraschung darin erblickte.

Sie wünschte sich von der Wunderlampe einen Laptop, weil sie ab September zurück in die Schule kann, jedoch nur für wenige Tage die Woche. Mit diesem Laptop kann sie aber die anderen Tage online am Unterricht teilnehmen.

Wir danken der Henkel Magyarország Kft. für ihre Unterstützung, durch die wir Tamaras Wunsch erfüllen konnten.



Éva Ivády
Wunschkoordinator
Budapest, 23.7. 2021

NÓRA (3, MÁTRATERENYE)


Wegen den langen Behandlungen im Krankenhaus trafen wir uns mit Nóri und ihrer Familie an einem Nachmittag im August in ihrem Zuhause in Mátraterenye. Ihre Eltern informierten uns, dass Nóri sich einen eigenen Spielplatz wünscht. Ihre Freude war riesengroß, als sie den Spielplatz endlich bekommen hat und sie half auch beim Aufstellen und Zusammenbauen. Mit viel Freude spielt sie da Tag für Tag, wenn sie zu Hause sein kann und nicht im Krankenhaus sein muss für die Behandlungen.

Die Familie bedankt sich für die Wunscherfüllung, weil sie so ihre Tochter glücklich sehen können.


Recht vielen Dank für die Unterstützung bei der Henkel Magyarország Kft.

Ferenc Pap
Wunschkoordinator
Mátraterenye, 5.8.2021

LILIÁNA (13, SÁRBOGÁRD)

Liliána konnte wegen ihrer Krankheit die Schule als Privatschülerin weiterführen, wofür sie einen alten, schweren Laptop geliehen bekommen hatte. Ihr großer Wunsch war ein eigener, leichter Laptop, den sie überallhin mitnehmen kann, mit dem sie immer lernen oder in ihrer Freizeit Filme schauen und mit den Freunden chaten kann. Wir überraschten sie mit dem Geschenk bei ihr zu Hause. Ihre Freude war riesengroß, als wir den Laptop aus der roten Wunderlampe-Tasche genommen haben.

Wir wünschen ihr eine schöne Zeit mit dem Geschenk und hoffen, dass auch dieser Laptop nächstes Jahr zur erfolgreichen Aufnahmeprüfung beitragen wird.

Wir danken der Henkel Magyarország Kft. für die Unterstützung.




Bea Ratimorszky und Tamás Bakonyi
Wunschkoordinatoren
Sárbogárd, 9. Juli 2021

István Gusztáv (17, Tatabánya)

István wünschte sich schon seit Langem ein Smart-TV in sein Zimmer, somit war das auch sein Wunsch an die Wunderlampe.

Das Gerät selbst konnten wir ihm im Krankenhaus übergeben, so dass er jetzt am großen Bildschirm seine Lieblingsfilme, die Fußball-EM oder das Internet gucken kann.

Wir danken der Henkel Magyarország Kft. für die Unterstützung.


Andrea Farkas, Éva Ivády
Wunschkoordinatorin
Budapest, 2.Juni 2021

PATRIK (11, JÁSZSZENTLÁSZLÓ)

/ 4





Patrik ist 11 Jahre alt, ein Teenager, der sehr betreten war, als er in Balatonkeresztúr für den Rundflug ankam. Denn das war sein Wunsch, über dem Balaton zu fliegen. Als er das Flugzeug erblickte, hatte er noch etwas Angst, doch dann stieg er mutig in den Flieger und winkte seiner Familie. Sie machten einen super Rundflug, und Patrick war im siebten Himmel vor Freude.

Wir danken der Hesse Trade Kft., dass durch ihre Unterstützung ein weiterer Kindertraum in Erfüllung gehen konnte.


Erzsébet Szilvágyi
Wunschkoordinator
Balatonkeresztúr, 27.06.2021

JÓZSEF (13, TARNAÖRS)



József feierte seinen Geburtstag 2 Tage vor seinem eigentlichen 13. Geburtstag.

Seine Mutter sagte ihm am Morgen, dass die „Wunderlampe” am Nachmittag ankommen wird. Als wir die vom GPS errechnete Ankunftszeit mit ihr abstimmenten, erfuhr ich von ihr, dass der ganze Tag voller Vorfreude verging.

Tatsächlich, Józsi saß im Wohnzimmer, die Hände verschlossen, und er wartete leise. Nachdem ich mich vorgestellt hatte und die Genehmigung Fotos zu machen erhielt, überreichte ich ihm das Geschenk.

Er öffnete das Geschenk aufgeregt und voller Spannung, sein Lachen wurde immer breiter.

Ich bin dankbar, dass ich Józsis Freude miterleben und die Freude seiner Mutter über die Freude ihres Sohnes sehen konnte.

Ich bin mir sicher, dass Józsi mit den Handy-Einstellungen am Abend und auch am nächsten Tag noch beschäftigt war und auch dabei schon viel Freude hatte.

Wir danken dem Thomas Mann Gymnasium-Deutsche Schule Budapest für die Unterstützung.

Edit Kiss
Wunschkoordinator
Tarnaörs, 11.06.2021

MAJA (11, PUTNOK)


Maja ist ein nettes, liebenswertes Mädchen, das plötzlich erkrankte und nun Kunstherz-Behandlungen braucht. Sie hat die Hindernisse super überwunden, hat viel Ausdauer gezeigt, und so kann sie jetzt schon zuhause sein. Sie sehnte sich schon seit langem nach einem Notebook. Diesen Wunsch konnte ihr die Wunderlampe jetzt erfüllen.

Nach den ambulanten Untersuchungen teilte ihr ihre Mutter mit, dass sie noch Papiere unterschreiben muss und sie deshalb noch nach oben kommen sollen. Maja wurde langsam klar, was da wirklich vor sich geht und hat sofort angefangen zu weinen, zum Glück aber vor Freude!

Sie hat sich sehr über das Geschenk gefreut und bedankt sich herzlich beim Geist der Wunderlampe und bei jedem, der dabei geholfen hat, ihren Wunsch zu erfüllen.

Wir bedanken uns für die Hilfe bei unseren Unterstützern, darunter den Lehrern, Schülern und Eltern des Thomas Mann Gymnasium-Deutsche Schule Budapest.


Erzsébet Veres
Wunschkoordinator
Budapest, 1.6.2021

SIMON (11, ALSÓPÁHOK)


Simon und sein Bruder und Vater treiben verschiedene Sportarten. Sie spielen Tischtennis , boxen, schwimmen. Leider kann Simon wegen seiner Krankheit kaum Sport treiben. So ist Simons Lieblingstätigkeit sein Play Station geworden. Es gibt für ihn verschiedene Wettbewerbe, Konzentration, Ausdauern.

Und womit wäre sein Erlebnis grosser? Mit einer VR Brille. Das war Simons Wunsch.

Viel Glück Simon!!! Nicht nur im virtuellen, sondern auch in dem wirklichen Leben! Wir drücken Dir die Daumen!!

Recht vielen Dank bei der Hesse Trade Kft. für die Hilfe. So konnten wir mit der Unterstützung Simon grosse Freude verursachen.


Ágota Veress
Wunsch–Koordinator
Alsópáhok, den 13. 05.2021

DORINA VANDA (14, NYÍREGYHÁZA)

Dorina ist ein sehr liebes Mädchen, jederman hat sie gern. Leider hat sie schwere Zeiten wegen ihrer Krankheit gehabt aber sie war stark.

Zum Glück geht es ihr schon gut.Sie war sehr glücklich,als sie das gewünschte Geschenk, ein iPhone bekommen hat.

Das Mädchen macht gern Photos und jetzt kann sie noch bessere Aufnahmen mit diesem iPhone machen.

Dorina! Wir wünschen Dir alles Gute!

Recht vielen Dank für die Hilfe bei der Henkel Magyarország Kft. Mit dieser Untertsützung konnten wir den Traum eines Kindes verwirklichen.


Frau Nagy Éva Szabó
Wunsch- Koordinator
Debrecen, den 23.03. 2021

Rudolf ( 12, Sáránd)


Rudis Wunsch war ein eigenes Handy, so könnte er mit seinen Freunden, Familienmitgliedern sprechen, natürlich spielen, Musik hören und Filme besichtigen

Der Junge ist auf ärtzliche Untersuchung gekommen. Seine Freude war sehr gross, als er das so gewünschte Handy dort bekommen hat.

Wir danken der Batschka Stiftung und dem Lurdy Haus für ihre Unterstützung! Mit ihrer Hilfe konnte auch der Traum von Rudolf in Erfüllung gehen!



Beatrix Sütő
Wunsch-Koordinator
Debrecen, den 25.02.2021


Alex (16, Esztergályhorváti)


Geschenkübergabe ohne Dschinn, nämlich hat Covid Anhalt befohlen:

Leider , der kalte Frühling bei uns und die Covid Pandemie haben uns ins Zimmer geschlossen. Wir haben versucht wenig Zeit auf der Strasse zu verbringen. Wir waren meistens nur dann draussen, als wir einkaufen oder arbeiten gegangen sind. Auch die Schüler waren anstatt Schule zu Hause, haben vor der TV und Computer gesessen.

Auch der Wunsch vom Alex war eine Smart TV. Er ist 17 Jahre alt und studiert Informatik. Er mag die Computerspiele, und sprechen mit seinen Freunden.

Wir waren nicht mit ihm, als er das Geschenk bekommen hat. Wir wollten die Wohnung wo er wohnt, wegen der Pandemie nicht bertreten, Wir wollten das Leben von niemandem gefährden.Passen wir aufeinanderauf!

Die Freude ist nicht weggeblieben. Alex hat sich über das Geschenk sehr gefreuet. Nur der Dschinn war traurig,weil er nicht anwesend war.


Wir danken der Stiftung Batschka und dem Lurdy Haus für ihre Unterstützung! Mit ihrer Hilfe konnte auch der Traum von Alex in Erfüllung gehen!

Andrea Varga
Wunsch-Koordinator
Esztergályhorváti, den 18.03. 2021

GABRIELLA (16, Debrecen )


Gabriella ist ein lächelndes, fröchliches Mädchen, sie mag in ihrer Freizeit Musik hören. Sie wollte einen bluetooth Lautsprecher von der Wunderlampe bekommen.

Sie hat das Geschenk an einem sonnigen Samstag bekommen. Sie hat sich über das Geschenk sehr gefreut und hat es sofort geöffnet. und begann Musik zu hören.

Viel Freude in Musikhören!


Recht vielen Dank bei Henkel Magyarország Kft. für die Hilfe. So konnten wir den Wunsch von Gabriella erfüllen.





Judit Miholecz
Wunsch- Koordinator
Debrecen, den 10. 04. 2021

ROZÁLIA (12, SZANK)

Der Wunsch von Rozi war: die Verzauberung ihres Zimmers durch Wunderlampe, sie wollte ein neues Mädchenzimmer. Ihre Lieblingsfarben sind weiss und pink.. So konnten wir den Schrank, den Schreibtisch und den Stuhl dem entsprechend auswählen .

Das Mädchen ist leider noch immer im Krankenhaus, so konnte sie die neuen Möbel nicht sehen. Jetzt plant sie, wohin kommt der Schrank mit Spiegel und was kommt in die Fächer des Schreibtisches.

Rozika, wir wünschen dir baldige Besserung und hab viel Freude in dein neues Zimmer!

Recht vielen Dank bei der Batschka Stiftung und das Lurdy Haus für die Unterstützung. Mit ihrer Hilfe konnten wir den Traum von Rozika erfüllen.

Ágnes Tatár
Wunsch-Koordinator
Szeged, den 23,03.2021

Mátyás (12, Mór)


Das Wochenende war festlich für Matyi. Der Junge hat nichts geahnt, er hat gedacht, dass er am Wochenende 3 Tage lang spielen kann. Der Djinn der Wunderlampe hat daran gedacht, dass er ihn mit Geschenk an diesem Wochenende überraschen wird.

Als wir angekommen waren, blickte er neugirig auf uns und wollte wissen, wer wir sind. Als Matyi die Wunderlampetasche wahrgenommen hat, wusste er sofort warum wir hier sind.Er hat schnell das Geschenk ausgepackt , in dem ein super Laptop war. E hat sich sehr darauf gefreut. In erster Linie brauchr er das Laptop zum Lernen, aber natürlich wird er auch damit spielen.

Recht vielen Dank bei der Batschka Stiftung und dem Lurdy Haus für die Unterstützung. Mit ihrer Hilfe konnten wir wieder den Wunsch eines kranken Kindes erfüllen.


Bea Ratimorszky und Tamás Bakonyi
Wunsch- Koordinatoren
Mór, den 13. März 2021

TERÉZIA (16, MINDSZENT)


Die Behandlungen von Terike haben schon beendet, so hätten wir uns mit ihr nur auf der Klinik treffen können, wenn sie dort Kontrolle hat. Ihr Wunsch war ein Handy. Wir haben ihr das gewünschte Geschenk zu Hause übergeben.

Die Überraschung ist gut gelungen. Sie konnte kaum zu Wort kommen, als wir mit dem Geschenk zu ihr angekommen sind.Sie hat sich darüber sehr gefreut, weil sie daran gedacht hat, dass sie das Geschenk irgendwann auf der Klinik bekommen wird.

Recht vielen Dank bei der Batschka Stiftung und dem Lurdy Haus für die Unterstützung.


Andrea Nagy- Zoltán Nagy
Wunsch-Koordinatoren
Mindszent, den 06. März 2021

ÁRON (17, GÓR)

Áron, als Teenager, mag den Sport sehr. Leider hat er jetzt keine Möglichkeit im Freien Sport zu treiben.Er möchte sich verstärken, deswegen wollte er eine Maschine zu Konditionstraining von der Wunderlampe bekommen. So könnte er sich bewegen. Als er das Geschenk bekommen hatte, probierte er sie gleich aus. Er war sehr glücklich.

Recht vielen Dank für die Unterstützung bei der Henkel Magyarország Kft.




Frau Huszár Katalin Török
Wunsch-Koordinator
Gór, den 09.03.2021

DONÁT (17, GYŐR)

Donát ist ein lustiger Junge, der in einer Mittelschule lernt. Seine Behandlunger auf der Klinik haben nicht lange her begonnen. Wegen seiner Krankheit ist es für ihn sehr wichtig ein gutes Laptop, mit dessen Hilfe er online lernen kann. Deswegen wollte er ein Laptop von der Wunderlampe bekommen. Neben dem Lernen möchte er natürlich auch spielen, z. B. Fortnite.

Er war sehr glücklich und dankbar, als er sein Geschenk vor den Behandlungen bekommen hat.

Wir bedanken uns bei der Henkel Magyarország Kft für die Unterstützung.



Éva Ivády
Wunsch-Koordinator
Budapest, den 05. März 2021

LIZA (18, BAJA)

Liza ist am Montag wegen einer Behandlung auf die Klinik gekommen. Das war gut, so konnten wir ihren Wunsch erfüllen.

Sie war sehr überrascht, als ich ihr mitgeteilt habe, warum ich hier bin. Ich habe ein Handy aus meiner Tasche herausgenommen. Sie hat sich über das Geschenk sehr gefreut. Sie hat schon Vorstellungen über ihre Studien.Sie möchte ihre Kreativität in ihrer Arbeit benutzen.

Recht vielen Dank bei der Henkel Magyarország Kft. für die Hilfe. So konnten wir den Wunsch eines ambiziosen Mädchens verwirklichen.


Andrea Nagy
Wunsch-Koordinatorin
Szeged, den 08. 02 2021


CSABA BRENDON (15, KEMECSE)

Brendon hat mit seinem Karosserienschlosser -Studium in der "Fachschule György Inczédy" begonnen. Leider musste er es wegen seiner Krankheit unterbrechen.

In seiner Freizeit, wie die anderen Jungen, spielt er gern mit XBOX Spielen, er mag auch Iphone.Lange her wollte er gern ein Iphone haben. Er  hat  um ein weisses Iphone von der Wunderlampe gebeten. Er hat ein IPhone 8 gewählt.

Dieses Geschenk  hat ihm eine grosse Freude verursacht. Heutzutag  beschäftigt er sich viel mit dieser Neugkeit.

Recht vielen Dank um die Hilfe bei der Hesse Trade Kft.  Mit dieser Unterstützung konnten wir den Wunsch von Brendon erfüllen.


Éva Nagyné Szabó
Wunsch-koordinatorin
Debrecen, 9/02/2021


Login