Berichte

ANNA (7, DEBRECEN)

Anna hatte ein altes Tablet, und Sie wusste genau, welche lustigen Spiele und Geschichten Sie darauf spielen konnte. Das alte Gerät funktionierte jedoch nicht gut, und sie musste es öfter bei Service lassen als sie selbst. Sie wollte unbedingt ein neues Tablet, das zuverlässig funktioniert.

Der Geist der “Csodalámpa” trat in Aktion, so dass das kleine Mädchen ihr schönes neues Tablet mit einem Lächeln im Gesicht in Empfang nehmen konnte.

Wir danken der Henkel Magyarország Kft. für ihre Unterstützung, mit den Hilfe wir Annas Wunsch erfüllen konnten.







Éva Nagyné Szabó
Wunschkoordinator
Debrecen, 05.08.2022


KRISZTOFER (13, BUDAPEST)


Krisztofer bat die Stiftung Csodalámpa um ein Samsung Galaxy-Handy, damit Er mit seinen Freunden und Klassenkameraden in Kontakt bleiben kann, während Er im Krankenhaus liegt.

Außerdem kann Er mit dem Telefon seine Lieblingsmusik hören und natürlich Spiele spielen.

Nach einer der Kontrolluntersuchungen konnten wir Christopher das Handy schenken, um seinen Tag zu verschönern.

Vielen Dank der Unterstützung von Henkel Hungary Ltd. konnten wir Krisztofer seinen Wunsch erfüllen.





Éva Ivády
Wunschkoordinator
Budapest, 2022.06.17.


EMMA (12, MISKOLC)

/ 9



Emma war noch nie im Urlaub am Meer, aber Sie hatte große Lust, Es zu sehen und darin zu schwimmen. Sie musste also nicht lange überlegen, als der Geist der Csodalámpa Sie fragte, was Sie wollte. Die letzten Tage vor der Abreise waren von bangen Vorbereitungen geprägt, und schließlich kam der lang ersehnte Tag.

Die Fahrt nach Bibione war ein wenig lang, aber nach der Ankunft fuhr Emma an die Küste und verbrachte den Nachmittag im Meer, bevor sie den Pool der Unterkunft ausprobierte. Die nächsten Tage verbrachten Wir hauptsächlich am Strand, machten aber auch eine Bootsfahrt durch die Lagunen und einen Besuch in Venezia.

Es war schön zu sehen sehr Sie jede Minute der Reise genoss und wie viel Es ihr bedeutete, an einen so schönen Ort zu kommen und ein neues Land kennenzulernen.

Emma schickte nach der Reise den folgenden Brief:

Liebe Stiftung Csodalámpa!!!

Ich danke Ihnen wurde ein großer Traum von mir wahr, ich konnte das Meer sehen!!! Ich hatte ein paar wunderbare Tage in Bibione, Italien.

Als ich das Meer zum ersten Mal gesehen, war ich unglaublich glücklich!!! Wie groß und blau und schön!!! Es war sehr warm und viel salziger, als Ich es mir vorgestellt hatte. Wir haben auch Quallen am Strand und im Meer gesehen, aber das hat mich nicht erschreckt, nur ein bisschen. Wir gruben ein großes Loch am Strand, ich legte mich hinein und wurde begraben. Es war lustig! Ich habe viele Muscheln, Sand und Meerwasser gesammelt, um Sie als Souvenir mit nach Hause zu nehmen.

Ich hatte eine tolle Zeit, denn die Unterkunft hatte einen Swimmingpool und der Strand war ganz in der Nähe, so dass ich die meiste Zeit im Wasser verbringen konnte.

An einem Tag sind Wir auch nach Venezia gefahren. Die Stadt hat uns sehr gut gefallen, Wir waren auf mehreren Inseln und wir sind auch mit Gondeln gefahrt. Wir waren auch im Luna Park, einem tollen Vergnügungspark, und Ich habe viele Spiele ausprobiert.

Auch das Essen war köstlich, es gab jeden Tag etwas Besonderes, und natürlich durfte auch das Eis nicht fehlen.
Leider ging meine Zeit dort schnell vorbei, aber Sie wird mir ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Ich werde nie das Meer, die belebte Hauptstraße, das köstliche Essen, das Eis, Venezia und all diese Wunder vergessen!!! Danke, dass Sie mir das ermöglicht haben!!! DANKESCHÖN!!!

Vielen Dank an die Batschka Stiftung, Lurdy Ház und unsere privaten Sponsoren, die Emmas Traum wahr werden lassen!!!


Bea Ratimorszky und Tamás Bakonyi
WUnsch-koordinatoren
Bibione, 2. Juli 2022.

SZABOLCS GYULA (17, VÁC)

Gibt es einen großen Jungen, der nicht so schnell wie möglich das Autofahren lernen möchte? Wenn ja, dann gehört Szabolcs sicher nicht dazu, denn sein Wunsch war es, ihm zu seinem Führerschein zu verhelfen.

Die Stiftung Csodalámpa bietet die Möglichkeit dazu, und Szabolcs sein Lehrer sagt, Er ist sehr gut und macht gute Fortschritte. Nach ein paar weiteren praktischen Fahrstunden wird Er in der Lage sein, auch ohne Fahrlehrer sicher zu fahren.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Prüfung und unfallfreies Fahren!

Wir danken für die wiederholte Unterstützung für der Henkel Hungary Ltd.


Erika Gárdos
Wunschkoordinator
Vác, 17.02.2022.

VIVIEN (4, VÁROSFÖLD)



Der Wunsch von dem kleinen Mädchen war ein übergrosses Plantschbecken für sich selbst und ihre Geschwister.

Sie will es in dem Garten der Familie aufstellen, damit sie es schnell in Anspruch nehmen kann. Wegen ihrer Krankheit darf sie es nur am Monatsende benutzen.

Paar Tage später kam endlich das "Monatsende":



Wir hoffen, dass das Geschenk ihrer Genesung schnell helfen will.


Wir danken unserer Privatsponsoren, in erster Linie Henrik für die liebe Unterstützung.


Erika Gárdos
Wunsch-koordinator
Városföld, Juni 08, 2022

MELINDA (13, PILISJÁSZFALU)



Eines von Melindas Leidenschaften ist das Singen. Sie nimmt privaten Gesangsunterricht, bereitet
sich auf eine Musikkarriere vor und kann sich ihre Zukunft als Gesangslehrerin vorstellen.

Eine weitere Leidenschaft ist das Schwimmen. Vor ihrem Krankenhausaufenthalt schwamm sie in
einem Verein. Sie wünschte sich von “ Csodalámpa” einen Pool im Garten, wo Sie schwimmen
konnte, wann immer Sie wollte.

Als ihr Wunsch in Erfüllung ging, ließ es das Wetter nicht zu, den Pool auszuprobieren, und so musste
Melinda noch ein wenig warten.

Vielen Dank an die Batschka Stiftung und das Lurdy Ház für ihre wiederholte Unterstützung!


Tamás Szerencsés
Wunschkoordinator
Pilisjászfalu,14.05.2022.

TAMÁS (17, SZOLNOK)

Die Stiftung Csodalámpa hat Tamás' Wunsch nach einem Schwimmbad an diesem Wochenende erfüllt.

Ich traf einen sehr sympathischen jungen Mann in seinem Haus. Der Pool wurde im Garten eingerichtet.

Tamás spielte vor seinem Unfall Wasserball, was Er während seines langen Krankenhausaufenthalts sehr vermisste, so dass Er sich nicht allzu viele Gedanken über seinen Wunsch machen musste.

Zwischen den Behandlungen im Krankenhaus konnte Er einige Tage zu Hause verbringen, und so nutzte Er den Pool mit ein wenig Beinarbeit mit seinen Freunden.

Neben ihrer Genesung konzentriert Er sich auch auf sein Studium, das Ende des Sommers mit den Abschlussprüfungen zu Ende geht.

Er freut sich darauf, im Schwimmbad zu sein, was seine Gesundheit im Moment nicht zulässt.

Wir wünschen ihm viel Kraft und Durchhaltevermögen für seine Genesung und viel Glück für seine Prüfungen.

Vielen Dank der Unterstützung von Henkel Hungary Ltd. konnten wir Tamás' Wunsch erfüllen!



Edina Ficzere
Wunschkoordinator
Szolnok, 12.06.2022.

LILIANA SZILVIA (9, SAJÓKAZA)

Liliana ist ein ruhiges, liebes Mädchen. Nach ihrer Behandlung im Krankenhaus muss sie eine Zeit lang zu Hause bleiben. Deswegen ihr Wunsch von “Csodalámpa” war einen Laptop, um zu lernen, Filme zu sehen und mit ihren kleinen Freunden zu kommunizieren.

Ihrem Antrag wurde stattgegeben, und Liliána wurde bald Besitzerin eines wunderschönen Laptops. Sie war so überrascht und glücklich, dass sie kaum sprechen konnte. In ihren Augen glitzerten Tränen, genau wie in ihrer Mutter. Es waren Tränen der Freude und der Dankbarkeit!

Liebe Liliana!

Wir freuen uns, dass wir dazu beigetragen haben, Ihren Traum zu verwirklichen!

Vielen Dank für unserer privaten Sponsoren, das Thomas Mann Gymnasium-Deutsche Schule Budapest Lehrer, Schüler und Eltern für ihre Hilfe!



Zsuzsanna Tatárné Csonka
Wunschkoordinator
Miskolc, 10.06.2022

KINGA LILLA (11, INÁRCS)



An einem schönen sonnigen Maitag besuchten wir Kinga und ihre nette Familie, um den von “Csodalámpa” gespendeten kleinen Spielplatz zu übergeben.

Es war sehr viel los, da waren Kingas 3 kleine Geschwister, 3 Hunden und 2 Katzen, die ich allerdings nicht getroffen habe...

Liebe Kinga, wir wünschen dir so viel Spaß wie möglich mit deinen Geschwistern auf der Rutsche, der
Schaukel und dem Klettergerüst!

Vielen Dank für unserer privaten Sponsoren und Lehrer, Schüler und Eltern der Thomas Mann Gymnasium-Deutsche Schule Budapest für ihre Hilfe!



Mónika Márkus
Wunschkoordinator
Inárcs, 14.05.2022


EMMA (9, GYŐR)

Emma ist ein sehr mobiles Kind, Sie liebt Fußball zu spielen, Fangen zu spielen, Roller zu fahren, Fahrrad zu fahren, Skateboard zu fahren, Rollerblade zu fahren und mit ihrem Bruder auf Bäume zu klettern. Wenn das Wetter schlecht ist und Sie nicht draußen sein kann, Sie spielt mit LEGO.

Ihre Wunsch von “Csodalámpa” war ein Laptop, auf dem Sie - wie Sie gesagt hat - gute Lernspiele spielen konnte.

Vielen Dank für unserer privaten Sponsoren, das Thomas Mann Gymnasium-Deutsche Schule Budapest , für alle Lehrer, Schüler und Eltern für ihre Hilfe!


Éva Ivády
Wunsch- Koordinator
Budapest, 24.05.2022.

LARA EDINA (10, VESZPRÉM)


Lara mag Sport treiben. Sie war 3 Jahre alt, als sie begann zu reiten und sie ist der Mitglied der Handballgruppe U9.

Sie ist ein Tierfreund, sie mag die Hunde und sie hat eine Katze, einen Hasen und Fische zu Hause.

Ihr Wunsch ist ein eigenes Farm, wo sie viele Tiere hätte .Sie interessiert sich für Technik, Autos, sie mag mit Greifenmaschine mit Fernschalter spielen, aber sie hat LEGO Bausteine auch gern.

Sie hat um ein Laptop von der Wunderlampe gebeten, so kann sie aus dem Lernen nicht ausbleiben, bis sie im Krankenhaus ist.

Recht vielen Dank bei unserem Privatunterstützer für die Hilfe, und deren von den Schülern von der Thomas Mann Gymnasium-Deutsche Schule Budapest, so konnten wir Laras Wünsch verwirklichen.


Éva Ivády
Wunsch- Koordinator
Budapest, den 16.05. 2022

HEKTOR (3, BUDAPEST)


Hektor liebt Autos und Fahrzeuge im Allgemeinen, baut Spielzeug und spielt mit Druckerpressen.

Er hat Von Csodalampa um viele Spielsachen gebeten, vor allem um solche, die mit seiner Lieblingsserie Paw Patrol zu tun haben.

Mit großem Interesse packte er die Spielsachen aus dem riesigen Karton aus: die Autorennbahn, den Kugelläufer, das Pausenset, die Dominosteine und das Labyrinth-Brettspiel. Seine Favoriten waren das Polizeiauto mit Sirene und der beleuchtete Oberleitungsbus.

Hector sah sich die gewünschten Spielsachen an und bat darum, sofort nach Hause gehen zu dürfen, damit er bis zum Abend mit allen spielen konnte.

Vielen dank für unserer privaten Sponsoren, das Thomas Mann Gymnasium-Deutsche Schule Budapest, Lehrer, Schüler und Eltern für ihre Hilfe!



Éva Ivády
Wunschkoordinator
Budapest, 26.05.2022.

KIARA (16, EGYED)

Kiara hat viel Zeit im Krankenhaus verbracht, und ein Laptop war ihre Wunsch von “Csodalámpa” damit Sie mit ihrem Studium Schritt halten kann. Natürlich Sie wird anschauen in ihrer Freizeit auch ihre Lieblingsfilme auf diesem LENOVO-Laptop.

Vielen Dank an die Batschka Stiftung und das http://www.lurdy.hu Lurdy Ház] für ihre wiederholte Unterstützung!



Éva Ivády
Wunsch-koordinatorin
Budapest, 12.04.2022.

TERÉZ (2, BUDAPEST)


Das kleine Mädchen war bezaubernd, auch wenn sie anfangs ein wenig Angst vor mir hatte.

Sie war glücklich, den Spielplatz zu übernehmen. Sie schaukelte fröhlich vor sich hin und wollte gar nicht mehr aufhören.

Sie liebt die Rutsche, auf der sie wie ihre Brüder mit dem Kopf voran rutscht.

Die beiden Brüder freuten sich auch sehr, dass sie spielen konnten, und nun bekamen sie dank ihrer Schwester auch noch etwas, denn natürlich benutzen sie auch das Klettergerüst, die Rutsche und das kleine "Nest" darüber.

Natürlich fühlen sie sich bei all den Aufmerksamkeit manchmal ein wenig ausgeschlossen. (Die Eltern tun ihr Bestes, um dies zu vermeiden und zu kompensieren.)

Dieser Gartenspielplatz ist perfekt dafür geeignet, da die drei Kinder ihn gerne gemeinsam nutzen. Das Klettergerüst des Laufgitters ist speziell für die Bewegungsentwicklung von kleinen Mädchen konzipiert.

Daher ist die Familie sehr glücklich und dankbar, dass sie dieses Spielzeug von der Stiftung erhalten hat.

Vielen Dank an die Batschka Stiftung und das Lurdy Ház für ihre wiederholte Unterstützung.


Judit Solti
Wunsch-koordinatorin
Budapest, 14.04.2022.


BENEDEK (11, HORVÁTZSIDÁNY)



Benedek liebt es, im Freien Fußball zu spielen und Rad zu fahren, aber bei schlechtem Wetter er spielt gerne mit LEGO.

Er interessiert sich auch für Architektur und Er ist gut in Mathe, so dass er in Zukunft gerne als Architekt oder Wirtschaftsingenieur arbeiten würde. Sein Wunsch war von Csodalámpa für sein neu renoviertes Zimmer einen Gamer-Stuhl und eine LED-Lampe für seinen Schreibtisch.

Wir hoffen, dass diese Möbel das "Reich" von Benedek komfortabler machen.

Wir danken der Henkel Hungary GmbH. für ihre Unterstützung, die es uns ermöglichte, Benedeks Wunsch zu erfüllen.

Éva Ivády
Wunsch-koordinatorin
Budapest, 05.05.2022.

ÁRON (8, FÁBIÁNHÁZA)

Áron wollte eine PlayStation-Konsole mit Spielen und zwei Controller mit seinem Bruder zu spielen.

Der kleine Junge kam zu einer Untersuchung, bei der er eine große Überraschung erlebte. Er war hocherfreut über sein Geschenk und konnte es kaum erwarten, nach Hause zu kommen und mit den großen Spiele-Schlachten zu beginnen.

Dank der Unterstützung von Henkel Hungary GmbH. konnten wir Árons Wunsch erfüllen!



Dr. Katalin Kántor
Behandelnder Ärtztin, Wunschkoordinator
Nyíregyháza, 24.03.2022


LÁSZLÓ (9, FORRÁSKÚT)


Er kam zu einer Untersuchung in die Kardiologie unserer Klinik.

Sein Arzt hat uns angerufen, daß Sie hier sind, so wir können den Wunsch erfüllen.
Der kleine Junge war sehr zufrieden mit dem Laptop.

Er war nicht in gesprächiger Stimmung aber am Glanz seiner Augen konnte Man erkennen, daß Er glücklich war.

Wir sind sehr dankbar für Batschka Stiftung und Lurdy Ház für ihre wiederholte Hilfe.


Andrea Nagy
Erwunschtheits-koordinator
05.04.2022. , Szeged

OLIVÉR MIHÁLY (15, TÖRÖKBÁLINT)

Olivér interessiert sich für Informatik und Technik, genauso wie die anderen Jungen in seine Alter, deswegen Er nimmt Kurse in die Richtung.
Sein Wunsch war ein TV von “Csodalámpa".

Er wollte diesen Fernseher in seine eigenes Zimmer stellen, so Er könnte seine Lieblingsfilme von seiner eigenen Ecke aus ansehen

Olivér war sehr glücklich wenn er hat seinen Wunsch übergenommen von Uns, Er hat den Fernseher sofort eingeschaltet.

Vielen Dank für die Unterstützung der Henkel Magyarország Kft. mit der Wir den Wunsch von Oliver erfüllen konnten.





Éva Ivády
Wunsch-koordinator
17.03.2022., Törökbálint


ÁGNES MAGDOLNA (13, HAJDÚSZOBOSZLÓ)




Der Wunsch des Ági war eine trendige Smartwatch, die mit verschiedenen Funktionen zur Steuerung des Sport und eine aktives, gesundes Leben hilft.
Sie nahm die Geschenke mit großer Aufregung, Ihre Freude war grenzenlos, wenn Sie es sah, daß Sie bekam genau die Nike Smartwatch von der Sie geträumt hatte.

Wir sind sehr dankbar für Batschka Stiftung und Lurdy Ház für ihre wiederholte Hilfe.



Éva Nagyné Szabó
Wünschkoordinator
02.04.2022. Debrecen
]

DÁVID TIBOR (18, MARTFŰ)

Dávid verbrachte mehrere Monate in einem Krankenhaus, aber zum Glück es geht Ihm wieder gut und Er kann wieder zur Schule gehen.

Sein Wunsch war ein Fahrrad von “ Csodalámpa “, mit dem Er nicht zur Schule fahren kann, sondern auch zu seine Lieblingsangelplatz, wo Er am liebsten is, wenn Er Frei hat.

Vielen Dank für die Unterstützung der Henkel Magyarország Kft. mit der wir den Wunsch von Dávid erfüllen konnten.



Erzsébet Zsombori
Wunsch-koordinator
05.03.2022., Martfű


Login